SAW Kleintierpanel

Ebenso wie bei Katzen- und Hundefutter spielt die Akzeptanz des Futters auch bei Kleinsäugern eine wichtige Rolle. Eine im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten geringe Akzeptanz senkt die Wiederkaufsrate und beeinflusst damit die Absatzentwicklung negativ.

Mit geeigneten Methoden wird das Futter einer objektiven Prüfung unterzogen. Messergebnisse und zusätzliche Bewertungen und Beobachtungen der Tierhalter decken Stärken und mögliche Schwächen des Futters zuverlässig auf.

Weil eben auch die Bewertungen des Futters durch die Tierhalter eine wichtige Rolle spielen, beziehen wir die „Fütterungspersonen“ in unsere Tests ein. Wie nimmt der Tierhalter das Fressverhalten seiner Tiere wahr? Wie beurteilt er Aussehen, Qualität oder Geruch der Testprodukte?

Die bei den Kleintieren eingesetzten Testmethoden entsprechen im Großen und Ganzen denjenigen bei Katzen und Hunden. Allerdings sind Anpassungen an die Besonderheiten von Kleintieren, zum Beispiel im Hinblick auf das Fressverhalten, Fresszeitpunkten, Fressmengen notwendig. In umfangreichen Tests haben wir unsere Methoden an die Bedürfnisse von Kaninchen und Meerschweinchen angepasst.

Kontakt

SAW Marktforschung
Kaiserswerther Str. 85a
40878 Ratingen

Tel.: +49(0)2102/51697-0
Fax: +49(0)2102/51697-12

info@saw-mafo.de